twilight1.jpgtwilight2.jpgtwilight3.jpgtwilight4.jpgtwilight5.jpgtwilight6.jpg

09. Januar

 

Erst ein paar Tage alt, so ist das neue Jahr doch schon in vollem Gange... Der Januar hat viel im Gepäck, denn es stehen doch sogleich die ersten großen Veranstaltungen an.

In der nächsten Woche geht es auf nach Berlin zur Grünen Woche. Mit dabei sind Waldo und Lloyd und wir freuen uns schon sehr!

Kaum wieder Zuhause angekommen müssen die Koffer eigentlich nur umgepackt werden, denn am 24. und 25. Januar steht in Alfeld der Fleischrindertag an. Da werden und Ole und Hanne mit Holly begleiten. Hier sind wir noch mitten in den Vorbereitungen, denn Ole muss noch das Führen üben und auch Holly und der Führstrick sind noch keine Freunde. Aber wir sind guter Dinge und werden am Wochenende wieder eine Lehrstunde einlegen!

 

Ansonsten ist es ruhig, wir warten gespannt auf die ersten Kälber, auch hier geht es wohl bald los. Honka und Lametta bereiten sich vor und wir hoffen sehr, dass alles gut geht!

Hier ein Schnappschuss von Honka, kurz nach ihrer Geburt!


31. Dezember

 

Mit 2019 geht ein spannendes Jahr zu Ende - wir haben viel erlebt, schöne Momente und traurige Augenblicke gemeinsam durchlebt. Wir möchten den Moment nutzen und einfach mal DANKE sagen. Zuerst einmal Wilhelm, Rainer und Andreas denn ohne die drei wäre so einiges nciht möglich gewesen. Sie sind immer da wenn Arbeit anfällt und helfen uns. Ihr seid einfach wunderbar!

Danke aber auch unserer Familie und unseren Freunden, die immer wieder Verständnis aufbringen (müssen)und für uns da sind!

Nicht vergessen möchten wir an dieser Stelle unsere Kunden - ohne Euch wären wir nicht, was wir sind! Danke für Eure Treue in 2019 und wir hoffen, Euch auch in 2020 weiterhin begrüßen zu dürfen!

 

Für das neue Jahr wünschen wir allen viel Glück und Gesundheit, züchterischen Erfolg, aber auch  Ruhe und Gelassenheit, vielleicht ein bisschen mehr (Frei-)Zeit... Wir sind gespannt, was uns 2020 bringen wird!

 

Liebe Grüße, Christian, Franziska, Felix und Jonas


22.Dezember

 

Nachdem schon im Frühjahr Taranis den Weg ins schöne Südhessen gefunden hat freuen wir uns besonders, dass nun auch Grace und Leeloo dort ihre neue Herde gefunden haben. Auch wenn es uns doch sehr schwer gefallen ist, die beiden gehen zu lassen... Mit Leeloo verlässt uns eine ganz besondere Kuh! Die einzige Tochter von Felan und Lady, die in unserem Betrieb war.

Leeloo mit Mama Lady kurz nach der Geburt

Grace ist ein Schaurind durch und durch gewesen und hat uns viele Male begleitet. Sie kam im Dezember 2015 aus dem schönen Badem-Württemberg zu uns.

Wir wünschen dem neuen Besitzer viel Erfolg und Freude mit den beiden Damen!!!


09. Dezember

 

Am gestrigen Sonntag haben uns mit Timea,Xeni und Mila die ersten drei Absetzer aus diesem Jahr verlassen. Sie haben die Fahrt trotz mächtig viel Wind gut überstanden und sind super im neuen Zuhause angekommen. Dort haben auch Fea, Frieda, Lilo und Tesla bereits einen tollen Lebensplatz gefunden! Wir sind glücklich uns und wünschen dem neuen Besitzer viel Freude 


07. Dezember

Betriebsuntersuchung ✔ check - Die jährliche Betriebsuntersuchung haben wir ein bisschen vorverlegt und so ging es gestern um 11 Uhr los. Dank der Hilfe vom Reiner, Wilhelm und Pascal waren 37 Blutproben in 1 Stunde 15 Minuten gezogen und die Kühe könnten wieder auf die Weide. Ganz allein ging es dann aber nicht,das Team der Tierarztpraxis Marburger war natürlich auch vor Ort 😉 Danke - es ist immer schön mit Euch 😁👍


29. November

 

Paket-Alarm... Damit unsere Fleischkunden im Bayern, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen auch wieder leckeres Gallowayfleisch genießen können, ging am Montag eine große Lieferung zur Post! Wie immer hat alles gut geklappt und die Pakete waren schon am Dienstag bei den Empfängern. Dann mal guten Appetit 😋


23. November

 

Galloways machen Schule


Vor knapp 2 Wochen hatten wir Besuch von der Gesamtschule Battenberg. Die jungen Erwachsenen haben sich von Nebel und klirrenden 4 Grad nicht abschrecken lassen und konnten sich so einen Eindruck der Tiere machen. Viele Fragen konnten wir beantworten und einen Einblick in unsere Arbeitsweise und die ökologische Landwirtschaft geben. Um das Projekt abzurunden wurden dann in der Schule später noch Burger gemacht - ganz nach dem Motto "Von der Weide auf den Tisch" - Schön,dass die Galloways und wir Euch als Gäste begrüßen durften!


10. November

 

Eine kurze Nacht und ein anstrengender Tag liegen hinter uns... Das Wetter hat es nicht gut gemeint und so war es sehr kalt den ganzen Tag. Für die beiden Jungbullen war es eine wichtige Lerneinheit und Vorbereitung - sie haben sich mit den Geräuschen und Erlebnissen an diesem Tag teilweise schwer getan. Während sie in der Box noch ganz entspannt waren, kam im Richtring dann doch einiges an Aufregung dazu. Insgesamt sind wir aber sehr zufrieden und besonders stolz über das Ergebnis unserer lieben Lissy! Mehr unter Berichte...


02. November

 

In gut 1 1/2 Wochen geht es auf zur letzten Schau für dieses Jahr: BDG Jungtierschau auf dem Hochheimer Markt. Für Waldo und Lloyd ist es die erste Schau und eine Übung für die Grüne Woche in Berlin im Januar. Auch unsere liebe Lissy wird uns begleiten, sie als "alter Hase" darf noch auf der Weide bleiben, denn ein Training braucht sie im Vorfeld nicht mehr. Anders so die beiden Jungs, denn sie müssen Halfter und Striegel erst einmal kennenlernen. Aber sie machen das gut und wir sind sehr zufrieden!


27. Oktober

 

Glückliche Genießer... Da liegen sie und lassen sich durch nichts und niemanden stören: Jule und ihr Kalb Earl. Die beiden genießen die Herbstsonne und wir gönnen ihnen diese schönen Stunden von Herzen 


23. Oktober

 

Neue Projekte in Planung !!! Der Winter naht und damit Zeit für neue Projekte. Denn ab und zu ist es schön Dinge zu optimieren... also wird hier fleißig geplant, überlegt und getüftelt


17. Oktober

 

Unser Gallowayfleisch steht ja häufig auf dem Speiseplan und besonders im Winter schmecken Gulasch, Rouladen und Co. besonders gut. Mein Favorit ist und bleibt aber das Hackfleisch - ein richtiger Allrounder. Zuletzt gab es bei uns Kürbis-Kartoffel-Hackauflauf und der hat allen super geschmeckt 


Gefriertruhe leer? Kein Problem,am 26.10., 16.11. und 14.12. bekommt ihr Nachschub!!!


13. Oktober

 

Huhn meets Haase

Heute haben wir eine kleine Überfall auf unsere Züchterkollegen und Freude Carsten, Anette und Stephi Haase gewagt und haben die Galloways vom Kronenhof besucht. Tolle Menschen und wunderschöne Tiere  Es war wie immer sehr herzlich und wir haben uns willkommen gefühlt! Beim Blick über die Weiden fallen zwei Dinge ins Auge: Wer einen tollen Jungbullen für die Saison 2020 sucht wird bei Familie Hasse fündig! Auffällig: Die Tiere haben ein Foto-Gen! Kaum wird das Handy gezückt stellen sie sich perfekt in Position. Hier ein paar Eindrücke...

 


10. Oktober

 

Bevor wir uns für 1 Woche mal in eine Auszeit verabschieden möchte ich hier noch einen Rückblick in den September geben. Da hatten wir ja Besuch von Stephanie Böhme von Photophanie und wir haben wunderschöne professionelle Bilder von unserem Fleisch gemacht. Die Bilder finden sich ja zum Teil bereits auf der Homepage. Hier nun noch ein Blick hinter die Kulissen...

Es war super spannend zu sehen wie ein richtiger Profi arbeitet und wie toll die Bilder sind wenn das Fleisch optimal ausgeleuchtet wird. WAHNSINN! Die Ergebnisse können sich sehen lassen und haben uns auf ganzer Linie begeistert!!! Wir werden nun immer mal Bilder einstellen und Euch zeigen, dass uns er Fleisch nicht nur super schmeckt, sondern auch hervorragend aussieht!


8. Oktober

 

Hab ich ganz vergessen zu berichten... Am Samstag war der Zuchtleiter noch kurz da und hat Fiona und Honka bewertet. Wir sind so zufrieden und stolz: Fiona wurde mit 878 und Honka mit 888 bewertet! Hier ein Bild vom Juli mit ihrem Kalb Waldo (er wird uns im November nach Hochheim und im Januar nach Berlin begleiten)

 


6. Oktober

 

Es ist geschafft! Ein super Tag auf der Robustrinderschau liegt hinter uns. Müde, mit leichten Blessuren aber überglücklich haben wir den Samstagabend zu Hause ausklingen lassen. Die Tiere durften direkt wieder auf die Weide als alles rum war und sind sichtlich froh darüber.

Felix hatte einen kurzer ersten Auftritt mit seinem Kälbchen im Ring und ist ebenfalls glücklich. Mal sehen ob es hier noch eine Zukunft als Jungzüchter gibt... Mehr Bilder und Informationen unter Schauen - Robustrinderschau.


3. Oktober

 

Nur noch 3 Tage, dann ist es soweit: Die 25. Robustrinderschau steht bevor! Wir freuen uns sehr auf den Tag und sind ausnahmsweise einmal richtig gut vorbereitet. Die Tiere sind führig, der Katalog fertig und vieles steht schon fertig gepackt bereit. Hoffen wir mal, dass uns das Wetter nicht im stich lässt und es trocken bleibt...


30. September

 

Um noch ein wenig Winterfutter zu sparen zäunen wir fleißig Weide um Weide... Viel wächst nicht mehr, aber das was die Kühe finden schmeckt und so sorgen wir fleißig für Nachschub. Mit dabei waren bei herrlichem Wetter die Jungs. Zuerst haben sie fleißig geholfen, doch dann hat es mehr Spaß gemacht am Wasser zu spielen. Richtig so!


22. September

 

Die Vorbereitungen für die Robustrinderschau am 5. Oktober laufen auf Hochtouren! Während TomTom und Funa bereits führig sind und es kennen artig am Halfter zu laufen, muss T. Felix das erst noch einmal lernen... Erst fand er das Halfter so gar nicht gut, aber inzwischen hat er sich damit arrangiert.

Zur Belohnung für die Trainigsstunde gibt es erst einmal ein Leckerchen für alle...


17. September

 

Ein Blick auf unsere Kuhliste zeigt es sehr deutlich: Auch wenn es uns schwer fällt, wir müssen unseren Bestand weiter reduzieren... So haben wir uns entschieden neben Absetzern auch Färsen aus 2018 und Kühe zum Verkauf anzubieten. Ein Blick auf die Verkaufstiere lohnt sich also. Wir freuen uns über Interesse und hoffen, alle Tiere finden ein gutes neues Zuhause. Wer Fragen hat ist herzlich eingeladen vorbei zu kommen und sich vor Ort einen Eindruck der Tiere zu machen.

Hier zu sehen: Unsere liebe Leeloo, geboren im März 2012 - ruhig, kommt auf Zuruf, tragend von unserem Lennie. Hat bisher immer problemlos gekalbt. Kann mit ihrem aktuellen Bullenkalb Tammo oder ab Dezember ohne verkauft werden. Volles Herdbuch, voller Gesundheitsstatus, Blauzunge geimpft.


14. September

 

Mit dem Herbst gibt es nu auch wieder unser leckeres Gallowayfleisch. Das erste Tier ist vermarktet und bis auf den letztes Krümel hat alles einen Abnehmer gefunden. Wir haben die Zeit genutzt und mal attraktive Fleischbilder vom Profi anfertigen lassen. Ganz schön anstrengend, aber Stephanie Böhme von Photophanie hat es geschafft alles ins rechte Licht zu rücken. Wir waren ganz begeistert von den Ergebnisse. Hier mal ein Vorgeschmack:

 

 


01. September

 

Die Zeit rennt und nun schreiben wir schon September. Die Kälber wachsen und gedeihen und auch die Kühe zeigen sich nun im schönsten Fell - lockig, lang, glänzend und noch so schön sauber... Das Gras wächst nur spärlich, dafür stehen die Binsen in voller Pracht. Jade hat sich darin ein schönes Plätzchen gesucht.

 

 


23. August 

 

Sie ist schon eine ganz besondere, unsere liebe Fiona ❤️


15. August

 

"Komm mit,ich zeig dir unsere Kühe" ...

... und schon ziehen sie los 😊 Dieses unbefangene und offene Miteinander der Kinder ist einfach nur schön anzusehen . Wenn dann die Kühe noch als Einladung zum ersten Date hinzugezogen werden, geht auch das Züchterherz ein wenig auf 


8. August

 

Hier darf jetzt ordentlich gestapelt werden 😂 Hier liegt mit 160 Rundballen Stroh ein Teil unseres Wintervorats - frisch gedroschen und gepresst. Auch wenn der Winter gefühlt noch weit entfernt ist, wir sind vorbereitet 


 

Joomla templates by a4joomla